Wetterglas - Flüssigkeitsbarometer

Preis:
€ 15,95 (MwSt. im Preis enthalten)
Anzahl:
mehr als 100 Stück auf Lager.
  Lieferzeit: 1 bis 3 Arbeitstage
Art.-No.: 1161

Wetterglas, Flüssigkeitsbarometer, Donnerglas, Sturmglas, Goethe-Glas.

Hängendes Wetterglas mit schöner Halterung aus Gusseisen. 
Mit diesem Wetterglas, auch Donner-,Sturm- oder Goethe-Glas genannt, machen Sie selbst die Wettervorhersage


Das Glas wird angefüllt mit farbigem Wasser und Sie können sofort ablesen, welches Wetter vor der Tür steht. Für drinnen und draußen. 

Die Leistung solcher wettervorhersagenden Donner- oder Wettergläser ist schon seit Anfang des 17. Jahrhunderts bekannt. Das Wetterglas gehört zu den frühesten Barometern. Bei hohem Luftdruck (schönem Wetter) wird der Pegelstand im Schnabelhals des Glases gesenkt und bei niedrigem Luftdruck (schlechtem Wetter) steigt der Pegel im Schnabel des Glases. Bei einem sich nähernden Gewitter kann die Flüssigkeit dermaßen im Schnabel des Wetterglases ansteigen, dass es überläuft. Deswegen der gusseiserne Behälter unten am Glas.

Da der Luftdruck im Haus identisch ist mit dem außerhalb des Hauses, kann das Wetterglas sowohl drinnen wie draußen aufgehängt werden. Im Winter sollte man es allerdings vor Frost schützen damit es nicht beschädigt wird.

Dieses Wetterglas wird in einer hübsch bedruckten Geschenkschachtel (siehe bitte Bild 4) mit dt. Anleitung der Funktion mit Text und Bildern geliefert. Einschließlich einer Spritze für ein einfaches Füllen und Farbstoff (Tintenpulver) zur Färbung des Wassers. 

Informationshalber:
Selber habe ich meinem Vater diesen einzigartigen Flüssigkeitsbarometer zum Geschenk gemacht und schon nach wenigen Wochen waren meine Eltern hin und weg, nachdem sie beobachten konnten, wie der niedrige Wasserstand im Wetterglas in einem sonnigen Zeitraum während einer Regenperiode anstieg, wobei das Glas etwas überlief. 
Bild 3 zeigt das Wetterglas auf dem Balkon eines unserer Mitarbeiter und auch er ist sehr zufrieden damit und hat inzwischen noch einige dazu gekauft als qualitätsvolles und originelles Geschenk für Freunde und Verwandte. 

Es ist ein sehr originelles Geschenk mit einem äußerst erfreulichen Preis-Qualitätsverhältnis.  

Der Dichter Goethe soll zwar einen solchen Flüssigkeitsbarometer besessen haben (daher auch "Goethe-Glas" oder "Goethe-Barometer"), doch der Erfinder war nach aller Wahrscheinlichkeit der Niederländer Gijsbrecht de Donckere, und zwar im Jahre 1619. 

Die im geschlossenen Glas gefangene Luft breitet sich aus oder zieht sich zusammen, je nachdem wie der Luftdruck ist, und das sorgt für einen relativ großen Wasserpegelunterschied im dünnen Schnabelhals. Das Prinzip ist einfach und exakt. Der Luftdruck lässt das Wasser im Schnabelhals steigen und sinken.  
Wenn bei schönem Wetter der Luftdruck zunimmt, dann drückt dieser die Flüssigkeit im Schnabel nach unten. Fällt der Luftdruck extrem, wie vor einem Sturm, dann steigt der Wasserpegel manchmal dermaßen, dass etwas aus dem Schnabel tropft. Diese Tropfen werden schön säuberlich von der Schale aus Gusseisen unter dem Glas aufgefangen. 

So lesen Sie den Wasser- oder Pegelstand ab:

Langsames Steigen des Wassers im Schnabelhals: 
Ein Sturm naht, der, falls er die Richtung nicht ändert, innerhalb von 8 - 24 Stunden aufziehen kann. 

Schnelles Steigen des Wassers:
Ein Sturm naht und ist schon in der Nähe. Sollte er die Richtung ändern, dann wird das Wasser auch wieder schnell sinken.  

Das Wasser läuft aus dem Schnabel:
Ein örtlicher Sturm rückt schnell näher und kann jeden Augenblick ausbrechen. 

Schnelles Sinken des Pegelstands während eines Sturms:
Der Sturm ist fast vorbei.

Pegelstand ist konstant um die Mitte des Schnabels herum:
Schönes Wetter.

Produktabmessungen:
ca. 14 cm x 13 cm x 28 cm (L x B x H)
Netto Inhalt:
500 ml
Material:
  • gusseisen
  • glas
Tipps zur Verwendung:
  • Füllen Sie das Wetterglas (nur zu einem Drittel) mit Wasser
  • Färben Sie es mit dem in der Lieferung enthaltenen (blauen) Tintenpulver.