Hydrangea paniculata oder Rispenhortensie: Eigenschaften, schneiden und vermehren dieser Hortensie

Hydrangea paniculata - Rispenhortensie

Eigenschaften:

Familie: Hydrangeaceae - Hortensienfamilie
Herkunft: China und Japan
Blütenfarbe: Weiß
Blütenmonat: Juni, Juli, August, September
Blattfarbe: Grün
Höhe: 2 - 4 Meter
Wintergrün: Laubabwerfend
Winterhärte: Gut winterhart
Standort: Sonne, Halbschatten
Gewächs: Strauch
Habitat: normale oder feuchte Böden


Hydrangea paniculata 'Brussels Lace'

Ein bis zu 3 Meter hoher, blattabwerfender Strauch mit ovalen, dunkelgrünen Blättern. Die Blütenrispen werden bis zu 40 cm lang und 25 cm breit.
Blüht 2 bis 3 Wochen früher als andere Hortensien, von Juni/Mitte Juli bis Ende August/September. Ab Juni erscheinen die länglichen Blütenrispen mit weißen Blütenblättchen. Die Blütenrispen bestehen aus kleinen, fruchtbaren Blüten, umgeben von prächtigen rahmweißen Scheinblüten, die Insekten anlocken. Nach einiger Zeit verfärben sie sich nach Rosa und Violett. Sie bleiben lange am Strauch hängen, dadurch hält die Blüte lange an. 


Hydrangea paniculata 'Unique'

Die Blüten werden so schwer, dass die Zweige sie kaum noch halten können. Vor allem bei regnerischem und windigem Wetter beugen sich die Zweige so weit durch, dass sie unter dem enormen Gewicht der Blütenrispen zu brechen drohen. Dies lässt sich vermeiden, indem man in ca. 65 cm Höhe über dem Boden ein Drahtnetz befestigt, durch das die Zweige hindurchwachsen. Da die Zweige viel länger werden als 65 cm wird dieses Drahtnetz schnell unsichtbar. So gestützt braucht man sich auch bei heftigen Herbstwinden keine Sorgen um die prächtig blühenden Rispenhortensien zu machen!


Hydrangea paniculata `White Moth`

Schneiden der Rispenhortensie:

Für größere Blütenrispen sollte man die Rispenhortensie bis auf 20 bis 30 cm über dem Boden abschneiden. Wird sie nicht geschnitten, wächst sie viel höher und bildet viele, aber viel kleinere Blüten. Bei jährlichem Schnitt wird sie nicht höher als 1,5 Meter. So bleibt ihr Umfang begrenzt, und sie passt auch gut in kleinere Gärten.

Schneiden von Hortensien mit Stamm:

Schneiden Sie alle Seitentriebe am Stamm zu kurz wie möglich ab. Der Stamm wird jedes Jahr bis auf 20 cm von der Verzweigung entfernt (bzw. 3 Augen darüber) zurückgeschnitten.

Zum Schneiden von Hortensien siehe auch:


Hydrangea oder Hortensie schneiden

Hortensie: Sorten, Pflege

Vermehrung der Rispenhortensie:

Schneiden Sie Ende August/Anfang September einige halb verholzte Triebe ab und lassen Sie sie in Steckboden treiben. Dies ist auch im Freien möglich.
Noch einfacher ist es, Wurzelausläufer während der Ruhezeit (nach Abwerfen der Blätter und bei frostfreiem Wetter) abzuschneiden. Diese können Sie dann einfach an der gewünschten Stelle einpflanzen. 

Weitere Varietäten der Hydrangea paniculata finden Sie unter Hydrangea paniculata Varietäten

Weitere Texte über Hortensien auf Tuinadvies:


Hydrangea - Hortensie

Hydrangea quercifolia - Eichenhortensie

Hydrangea paniculata 'Grandiflora' und die Hydrangea paniculata 'Limelight'' im tuinadvies Pflanzenführer.

 

 


#1661

Autor: Kurt Vossaert